Beratung wird teurer

Rechnen Sie mit höheren Honoraren für Unternehmensberater.

Beratungshonorare werden 2017 nach Einschätzung des des Bundesverbandes Deutsche Unternehmensberater durchschnittlich um 1,5% zulegen. Insbesondere bei strategischen Unternehmensberatungen existiert aber eine größere Schwankungsbreite.

  • Projektleiter (Manager, Senior Berater) kosten am Tag zwischen 1.150 bis 2.275 Euro
  • Juniorberater oder Consultants berechnen 825 Euro und 1.975 Euro
  • Bei IT-Vorhaben liegen die Sätze für Chefberatung bei 950 bis 1.800 Euro
  • Junior-IT-Berater verlangen zwischen 750 bis 1.350 Euro

Mandanten können Beratungshonorare aber frei vereinbaren. Daher der Tipp: holen Sie sich mehrere Angebote ein und formulieren Sie präzise Wünsche an den Berater – so sind evtl. auch Pauschalsätze vereinbar.

Spielraum für Verhandlungen bieten häufig auch die Nebenkosten. Überwiegend sind zwar die Reisezeiten in den Tagessätzen enthalten, Nebenkosten für Telefonate oder die Erstellung von Ergebnisprotokollen sind meist aber nicht einbezogen. Auch hier sollten Sie sich über praxisnahe Pauschalen Gedanken machen.

Quelle: Das IBWF informiert aus dem Fuchsbrief vom 12.01.2017.