Förderprogramme für den Mittelstand (MobiProEU)

In loser Reihenfolge stellt TUTOR-CONSULT Förderprogramme für den Mittelstand vor.
Heute: MobiProEU
Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen und arbeitslosen jungen Fachkräften aus Europa

© Robert Kneschke - Fotolia.com

© Robert Kneschke – Fotolia.com

Nach dem Berufsbildungsbericht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist die Ausbildungsmarktsituation in Deutschland weiterhin gut. Die leicht rückläufige Zahl von Ausbildungsabschlüssen ist dabei vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung zu sehen.

Trotzdem haben gerade in weniger attraktiven Branchen Unternehmen Schwierigkeiten ihre ausgeschriebenen Ausbildungsstellen zu besetzen.  Hier soll das 2013 gestartete Sonderprogramm zur „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen und arbeitslosen jungen Fachkräften aus Europa“ (MobiProEU) Abhilfe schaffen.

Während in Deutschland aufgrund des demografischen Wandels einige Branchen bereits Schwierigkeiten haben passende Bewerber zu finden, haben viele junge Menschen aus der EU aufgrund der angespannten Arbeitsmarktsituation in ihren Heimatländern nur geringe berufliche Perspektiven. Deutsche Unternehmen suchen daher zunehmend im Ausland nach geeigneten Auszubildenden. Auch wenn dieses häufig gelingt, so stoßen Unternehmen und Auszubildende hierbei meist auf Schwierigkeiten in der Umsetzung. Neben der sprachlichen Barriere beginnt das bereits bei der Anreise der Bewerber nach Deutschland, da weder hierfür, noch für einen dann später notwendigen Umzug nach Deutschland das Geld bei den europäischen Bewerbern vorhanden ist.

Gerade hierauf zielt das Förderprogramm MobiProEU ab. Es erleichtert die Finanzierung notwendiger Reisekosten, unterstützt den Auswahlprozess und auch den späteren Integrationsprozess der europäischen Auszubildenden.

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus den Bereichen der nationalen und internationalen Arbeitsvermittlung sowie Bildungseinrichtungen zur Betreuung der ausländischen Auszubildenden in Deutschland, unterstützt TUTOR-CONSULT nicht nur den Rekrutierungs- und Vermittlungsprozess, sondern auch die im Anschluss erforderliche außerbetriebliche Betreuung und Wissensvermittlung bei den Auszubildenden.

Sollten auch Sie Schwierigkeiten in der Besetzung ihrer Ausbildungsstellen haben oder planen zukünftig europäische Auszubildende zu beschäftigen, so nehmen Sie gerne einmal unverbindlich Kontakt mit uns auf.

2 Gedanken zu „Förderprogramme für den Mittelstand (MobiProEU)

  1. Barbara

    Nicht nur Deutschland braucht mehr Zuwanderer. Auch im Stellenmarkt Schweiz sind viele offene Stellen im Bereich Ausbildung und Praktikum zufinden, die sich durch europäische Partner füllen lassen.

Kommentare sind geschlossen.