Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK)

Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK)Qualifikation bedeutet Vertrauen

Seit der Finanz- und Wirtschaftskrise ist für den Kunden eines in den Fokus gerückt – das Vertrauen in seinen Berater!
Durch die persönliche Qualifikation steigt das Vertrauen und somit die erfolgreiche Finanzberatung. Durch eine fundierte Fortbildung sichern Sie sich das Vertrauen Ihres Kunden.

Prüfungszulassung

Die Zulassung zur Prüfung vor einer regionalen Industrie- und Handelskammer muss schriftlich inklusive Nachweis einer kaufmännischen Berufsausbildung oder mindestens zweijähriger Berufserfahrung erfolgen.

Weitere Informationen

Fachberater in Vollzeit
Zeit- und Stoffplan Fachberater für Finanzdienstleistungen
Verordnung Fachberater für Finanzdienstleistungen IHK

Buchungsformular (PDF)

Aktualisiert von TUTOR-CONSULT am 26. November 2017